Rules:

Only words with 2 or more characters are accepted
Max 200 chars total
Space is used to split words, "" can be used to search for a whole string (not indexed search then)
AND, OR and NOT are prefix words, overruling the default operator
+/|/- equals AND, OR and NOT as operators.
All search words are converted to lowercase.

.

Entscheidende Merkmale

Eine Kette ist nicht stärker als ihr schwächstes Glied. Das Gleiche gilt für Faktoren, die Sicherheit, Widerstandskraft und Belüftung beeinflussen.

Zeltbelastung

In der Tabelle unten werden die Herausforderungen in Sachen Zeltbelastung definiert und die Unterschiede zwischen nordischen Tipis von Tentipi und gewöhnlichen Kuppel- oder Tunnelzelten aufgezeigt. Unsere Lösungen werden auf den Seiten 1–27 detaillier......

Die Sicherheitskette

Unter normalen Bedingungen halten die meisten Zelte ziemlich gut. Aber in Stürmen, bei Schneefall und Kälte erweist sich, wie gut die Ausrüstung tatsächlich beschaffen ist. Hat man eine unausgewogene Ausrüstung, kann dies das Zelterlebnis beeinträchtigen oder zum Scheitern bringen; im schlimms...

Niederschlag

Entdecken Sie wichtige Komponenten, die mit dem Schutz vor Niederschlag zu tun haben.

Zeltgewebe

Säume

Diagonalreißverschluss mit Abdeckung ...

Die Belüftungskette, Kondensation und Insektenschutz

An windigen Tagen ist die Belüftung selten problematisch. An brennend heißen Tagen, wenn die Luft still steht, ist es am schlimmsten. Nur dann kann man entscheiden, welches Zelt am besten ventiliert wird. An solchen windstillen, heißen Tagen cgibt’s nur eine Linderung, nämlich Eigenlüftung. S...

Weitere Vorteile

Neben der Sicherheit, der Belüftung und dem Schutz vor Regen gibt es zahlreiche andere Faktoren, die Funktion und Atmosphäre beeinflussen. Lassen Sie uns deshalb einige weitere Aspekte nennen, die Einfluss auf das Gesamterlebnis haben. ...

Vergleichen Sie selbst!

Wir sind sicher, dass wir den schärfsten Vergleich bestehen und begrüßen ihn mit offenen Armen. Es ist aber nicht immer so leicht, zu wissen worauf man achten sollte. Jedes Mal wenn die Symbole auftauchen, werden bekannte schwache Punkte angezeigt, oder andere Aspekte, die man berücksichtigen m...

1. Optimiertes Höhen-/Breitenverhältnis

Tentipi®: Die Höhe ist wichtig für viele Aspekte. Höhe gibt Volumen für Aktivität und Wohnen, aber auch einen Schornsteineffekt, der sicherstellt, dass die warmen Rauchgase beim Feuern effektiv abgesaugt werden. Eine allzu hohe Konstruktion führt aber zu schlechtem Windwiderstand und hohem Ge...

2. Optimierte Anzahl Stoffkeile

Tentipi®: Weil die gespannten Säume zwischen den Stoffkeilen ein Teil der tragenden Konstruktion des Zeltes sind, ist die Anzahl der gespannten Säume wichtig für die Sturmsicherheit. Hat man zu viele Keile, wird die Anzahl der zu spannenden Sturmleinen unzweckmäßig groß. Zusammen mit kräftig...

4. Entlastung der Zeltplane

Tentipi®: Kostspielige Verstärkung, die die Belastung der Zeltplane verteilt, entscheidend für Sicherheit und Lebensdauer des Zeltes. Besonders wichtig für die Benutzung bei Schneefall....

5. Bodengurte

Tentipi®: Statt Leinen verwenden wir starke Bodengurte zum Straffen des nordischen Tipis. Ein beschädigter Gurt lässt sich in Sekundenschnelle austauschen. Am Gurtende ist ein Metallring befestigt. Dank des Bandstreckers bleibt der Bodengurt selbst bei starkem Wind fest gespannt. Mit Hilfe der Bo...

6. Mittelstange

Tentipi® (Safir und Zirkon): Fortschrittliche Konstruktion, höchste Beanspruchbarkeit bei minimalem Gewicht. Die hohe Beanspruchbarkeit wird erzielt durch: • Härtung und Legierung (dreimal stärker als gewöhnliches Aluminium) • ungeschrumpfte Rohrfugen (stabiler als geschrumpfte Fugen).

Ten...

7. Stangenhülse für Mittelstange

Tentipi®: Aus starkem Band geflochten. Sehr langlebig! ...

8. Sturmleinenbefestigungen

Tentipi®: Unsere Sturmleinenbefestigungen sind unschlagbar. Jedes Knopfloch ist mit über 60 kg belastbar. Das erreichen wir durch eine zusätzliche Verstärkung an beiden Enden des Lochs. (Gewöhnliche Knopflochbänder sind dort oft sogar schwächer.) Außerdem wird der Druck gleichmäßig auf die...

9. Schnee oder Sand

Tentipi®: Zieht man den Bodengurt durch den Ring, entsteht eine Schlaufe, die sich zur Verankerung des nordischen Tipis z. B. mit einem ski oder Ast nutzen lässt. ...

10. Zeltheringe

Tentipi®: Die Heringe sind aus spezialgehärtetem Aluminium und sehr robust im Verhältnis zu ihrem Gewicht. Sie sind unsere Standardheringe, weil sie den Anforderungen nach Beanspruchbarkeit, Gewicht und Vielseitigkeit in idealer Weise gerecht werden. Je nach Bodenbeschaffenheit kann man sie mit a...

11. Säume

Tentipi®: Imprägnierter Faden und „Jeansnähte“ sorgen für hohe Wasserdichtigkeit. Der Saum ist außerdem sehr stark. ...

12. Diagonalreißverschluss mit Abdeckung

Tentipi®: Zwei wichtige Details, die das Eindringen von Wasser minimieren:

Diagonalreißverschluss. Wenn der Reißverschluss senkrecht auf der Plane eingenäht wird, sammelt sich das Regenwasser dort und dringt ein. Abdeckung. Dank der schrägen Lage kann das Regenwasser über d......

13. Sturmleinenhalterungen

Tentipi® (Safir und Zirkon): Halten die Leinen fest an ihrem Platz, stets einsatzbereit, kein Verheddern. Bei schlechtem Wetter lassen sie sich leicht aus den Halterungen lösen. Die Leinen können auch schnell, ohne Verknoten, in den Befestigungen befestigt werden.

Tentipi® (Onyx): Die Funktion...

14. Zeltgewebe – Belüftung

Tentipi® (beschichtete Gewebe): Diese Gewebe sind wasserdicht. Daher sind unsere Konstruktionslösungen für gute Belüftung besonders wichtig.

Tentipi® (Cotpol T4-Gewebe): Die Kombination von hoher Wasserabweisung und guter Atmungsaktivität direkt durch die Zeltplane schenkt ein angenehmes Inne...

15. Rauchöffnung

Tentipi® (Safir und Zirkon): Große Rauchöffnung, die garantiert, dass der Rauch auch wirklich abzieht und dass die Belüftung an warmen Tagen effektiv ist. Gegliederte, superstarke Glasfaserstäbe rund um die Rauchöffnung spannen die Zeltplane aus und dichten sie gegen die Lüftungskappe ab...

16. Lüftungskappe und In-Tent Vent System™

Tentipi® (Safir und Zirkon): Die Lüftungskappe ist am Zelt festgeknöpft und dichtet gegen die Zeltplane ab. Das gewährleistet Mücken- und Wasserabdichtung auch ohne Innenzelt.

Dank des In-Tent Vent™ Systems kann die Lüftungskappe vom Zeltinneren aus  gesteuert werden. Diese „Zentrale...

17. Große Zuluftöffnungen

Tentipi®: Große, mit Mückennetz versehene Zuluftöffnungen geben zusammen mit der Tür (auch mit Netz) und der großen Rauchöffnung hervorragende Belüftung an warmen Tagen. Alle Zuluftöffnungen sind einfach von innen her zu bedienen. Das verschließbare Dach verhindert das Eindringen von Regen...

18. Tür mit Mückennetz

Tentipi®: Verbessert die Belüftung. Schenkt Aussicht, auch wenn die Mücken schwärmen. Um es zu schützen, kann es weggeklappt und angebunden werden, wenn es nicht gebraucht wird.

Tentipi® (Safir und Zirkon): Weil alle Lüftungsöffnungen Insektennetze tragen, wird die Schutzkette nicht unterbr...

19. Zusammenziehen der Verstärkungskante

Tentipi® (Safir und Zirkon): Ganz unten an der Verstärkungskante sind besondere Anordnungen angenäht, um die Kante zusammenraffen zu können. Dies gewährleistet eine effektive Dichtung zwischen der Zeltplane und dem losen Boden. Wird das Zelt ohne Boden verwendet, erleichtert das Zusammenraffen ...

20. Innenzelt

Tentipi®: Nordische Tipis von Tentipi sind vom Design her ohne weiteres auch ohne Innenzelt eine funktionsfähige Lösung. Nichtsdestoweniger bringt ein Innenzelt viele Vorteile mit sich. ...

21. Feuerungsmöglichkeit

Tentipi®: Einzigartiger Vorteil für das nordische Tipi als Konstruktion. Das Feuer sorgt für Atmosphäre und höhere Sicherheit, es trocknet, wärmt, gibt Licht und schafft Gemütlichkeit – wie es nur in einem nordischen Tipi möglich ist.

Tentipi® (Safir und Zirkon): Zusammen mit den anderen...

22. Gemeinschaft

Tentipi®: Die kreisrunde Form des nordischen Tipis, die große Bodenfläche und die Möglichkeit, sich um ein Lagerfeuer zu versammeln, bieten die Voraussetzungen für eine gemütliche Runde, entspanntes Zusammensein und fröhliche Stimmung. ...

23. Ofen und Ofenrohröffnung

Tentipi® (Safir und Zirkon): Vielseitigkeit ist eine der zentralen Ideen von Tentipi; man soll mit einem einzigen Zelt auskommen können. Deshalb sind wir beim Design nicht vom Gebrauch eines Ofens ausgegangen. Die Öffnung macht aber die leichte Montage eines Ofens möglich.

Tentipi® (Onyx): Ein...

24. Verstärkungskante

Tentipi® (Safir und Zirkon): Verstärkung, 50 cm hoch. Die Verstärkungskante hilft dabei, das nordische Tipi gegen Zugluft abzudichten: Nach innen gewendet, kann sie mit Gepäck, nach außen gewendet, kann sie mit Steinen, Erde oder Schnee stabilisiert werden. (Luft kann durch jede beliebige Zuluf...

25. Befestigungen für Zubehör

Tentipi® (Safir und Zirkon): Vollständige Serie von Befestigungen für Zubehör, wie Innentaschen und Wäschetrockenring, für die Bodenstreckung, für sichere und einfache Verbindung von Boden und Innenzelt ganz unten.

Tentipi® (Onyx): Wenn auch besondere Befestigungen fehlen, und es weniger M...

26. Kompressionssack

Tentipi® (Safir und Zirkon): Unikes Tentipi® Design. Erleichtert das Packen, weil man in einen großen Sack packen kann, der dann mit Riemen komprimiert wird. Die Runzeln werden vom Deckel verborgen. Besonders interessant im Winter, wenn vereiste Zeltplanen größeres Volumen beanspruchen.

Tentip...

27. Gewicht komplett

Tentipi®: Es ist keine Kunst, ultraleichte Zelte herzustellen. Schwieriger ist es, sie leicht und stark zu machen, und zu wissen, wann man bei Material und Konstruktion eine stärkere und schwerere Variante wählen sollte, damit das Produkt wirklich den Anforderungen gerecht wird. Gleichzeitig soll...